Corrosiv EN S+D

Chemiekalienschlauch - Lösemittelschlauch

Chemikalien Saug-u. Druckschlauch in EPDM-Qualität für starke Säuren und Laugen
Nach EN 12115 und TrbF 131, Teil 2, par. 5.5                       

  • Widerstandsfähig gegen polare Lösungsmittel wie Alkohole,
  • Ketone, Aldehyde, Säuren und Laugen (gem. unserer Beständigkeitsliste)
  • flexibel, robust, druckfest, saugfest, knickstabil
  • glatte, schwarze EPDM-Innenseele, hochreißfeste Textileinlage
  • schwarze EPDM Decke, Metallspirale und Kupferlitze
  • Temperatur: -35°C. bis +90°C. ( je nach Medium und Druck )
  • Elektr. Leitwiderstand:  <106 Ohm
  • Elektr. Durchgangswiderstand:  <109 Ohm



Innenseele: EPDM, schwarz, glatt,
Aussendecke: EPDM, schwarz, abrieb-, UV-, u. ozonbeständig
Betriebsdruck: „BD“  siehe unten (bar/+20°C.)  /  Sicherheitsfaktor 4:1
Einlagen: synth. Textileinlagen + verdecktl.Stahldrahtspirale, Kupferlitze
Widerstand: siehe oben, R<106OHM, nach EN 12115
Temperatur: -35°C. - +90°C. je nach Medium und Druck
Kennzeichnung: CORROSIV  Chemhose / Chemieschlauch  EN 12115

Corrosiv_EN_Saug_u._Druckschlauch_Tabelle

Zubehör


  • Mutterteil-Schalenarmatur

    Mutterteil-Schalenverschraubungen mit einerseits
    drehbarer 6-Kant Überwurfmutter, flachdichtend


  • SAFELOK Kupplung

    Hebelarm-Sicherheitskupplung,
    öffnen nur möglich wenn beide
    Ringe gleichzeitig nach unten gezogen werden
    Innengewinde mit PTFE-Dichtung


  • Mutterteil Tülle

    Mutterteil - MT mit Schlauchtülle
    für Einbindung mit Klemmschalen


  • Vaterteil-Schalenarmatur

    Vaterteil-Schalenverschraubungen mit 6-Kant,
    flachdichtend

Merkzettel

Dieses Produkt zum Merkzettel hinzufügen:
Keine Produkte auf dem Merkzettel

Downloads